7 .ter Dezember


Würdiges Geschenk

Ich finde, und habe immer gefunden, dass sich ein Buch gerade
vorzugsweise zu einem freundschaftlichen Geschenk eignet.
Man liest es oft, man kehrt oft dazu zurück, man nahet sich
ihm aber nur in ausgewählten Momenten, braucht es nicht
wie eine Tasse, ein Glas, ein Hausrat, so in jedem gleichgültigen
Augenblick des Lebens, und erinnert sich so immer des Freundes
im Augenblick eines würdigen Genusses.

(Wilhelm von Humboldt 1767-1835, deutscher Gelehrter, Staatsmann)